Dazzling Cosmetics – Branding und Webdesign

Dazzling Cosmetics – Branding und Webdesign

Dazzling Cosmetics – Branding und Webdesign

Dazzling Cosmetics – Branding und Webdesign

Dazzling Cosmetics – Branding und Webdesign

Branding

Webdesign

Branding

Webdesign

Branding

Webdesign

Branding

Webdesign

Branding

Webdesign

Branding und Webdesign für Dazzling Cosmetics. Ein Creative-Project von Sarah Stark

Die Idee hinter Dazzling Cosmetics ist eine Make-Up Brand mit großer Farbauswahl, Inklusivität und veganer Produkte. Das Branding und das Webdesign sollen genau diese Werte widerspiegeln.

Branding und Verpackung

Um die oben genannten Werte aufzugreifen sollte das Branding bunt, fröhlich und bold sein. Gearbeitet wurde mit Gradients, Linien und einem selbstgezeichnetem Muster im Memphis Stil. Das Branding wurde auch auf die Verpackungen übertragen. Die Farbauswahl fiel auf rosa, gelb und rot. Als Schriftkombination wurde die Schrift „Projekt Blackbird“ und „Haskoy“ verwendet. Die beiden Schriften sind sehr modern und serifenlos. Sie sind außerdem sehr freundlich und umschmeicheln das Design, ohne aufdringlich zu sein. Für das Logo wurde eine Retro 70s Schrift ausgewählt, die hell unterlegt und geschwungen ist.

Webdesign

Die Website greift das Design vom Branding auf. Der Onlineshop ist relativ schlicht gehalten mit nur den nötigen Informationen und Elementen.

Webdesign für Make Up Onlineshop
Mobile Webdesign für Make Up Onlineshop
Webdesign für Make Up Onlineshop
Mobile Webdesign für Make Up Onlineshop
Branding Make Up Brand
Verpackungs Design Branding Make Up Brand
Verpackungs Design Branding Make Up Brand

Lass‘ uns zusammen arbeiten!

Hast du Interesse, mit mir zusammen zu arbeiten? Kontaktiere mich über mein Formular und erzähle mir mehr über dein Projekt!

Suchst du nach Templates?

Besuche meinen Shop auf Creative Market!

Let’s connect on Instagram

Funfact: in meinem alten Kinderzimmer hatte ich exakt dieses Muster in Orange, Rosa und Pink als Tapete, dazu Dunkin' Donuts Schachteln als Deko. Was hab' ich mir dabei gedacht?
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Witzigerweise sehe ich dieses Muster jetzt auch ab und zu auf Pinterest und denke jedes mal, irgendjemand war in meinem alten Zimmer und hat ein Foto von der Tapete gemacht 🙃🙃
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
In schwarz-flieder find ich es jedenfalls viel ansprechender 🌚
Funfact: in meinem alten Kinderzimmer hatte ich exakt dieses Muster in Orange, Rosa und Pink als Tapete, dazu Dunkin' Donuts Schachteln als Deko. Was hab' ich mir dabei gedacht? ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Witzigerweise sehe ich dieses Muster jetzt auch ab und zu auf Pinterest und denke jedes mal, irgendjemand war in meinem alten Zimmer und hat ein Foto von der Tapete gemacht 🙃🙃 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ In schwarz-flieder find ich es jedenfalls viel ansprechender 🌚
vor 3 Tagen
View on Instagram |
1/6
Hey! Ich lebe noch und melde mich mal aus meinem Winter-Tief. Die letzten Monate waren eher langsam und ich habe viel Zeit damit verbracht, an mir selbst zu zweifeln - yay! 

Bin aber zu dem Entschluss gekommen, dass das alles Unfug ist und arbeite nun ein bisschen an meiner Strategie und versuche regelmäßiger zu posten und verschiedenen Content auszuprobieren ✨
Hey! Ich lebe noch und melde mich mal aus meinem Winter-Tief. Die letzten Monate waren eher langsam und ich habe viel Zeit damit verbracht, an mir selbst zu zweifeln - yay! Bin aber zu dem Entschluss gekommen, dass das alles Unfug ist und arbeite nun ein bisschen an meiner Strategie und versuche regelmäßiger zu posten und verschiedenen Content auszuprobieren ✨
vor 1 Woche
View on Instagram |
2/6
Es gibt neue Templates in meinem Creative Market Shop! 
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Diesmal ganz schlicht und minimalistisch, passend für viele verschiedene Onlineshops!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
*3 Giveaway Templates*
*3 Sale Templates*
*4 Shop Update Templates*
Es gibt neue Templates in meinem Creative Market Shop! 
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Diesmal ganz schlicht und minimalistisch, passend für viele verschiedene Onlineshops!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
*3 Giveaway Templates*
*3 Sale Templates*
*4 Shop Update Templates*
Es gibt neue Templates in meinem Creative Market Shop! 
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Diesmal ganz schlicht und minimalistisch, passend für viele verschiedene Onlineshops!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
*3 Giveaway Templates*
*3 Sale Templates*
*4 Shop Update Templates*
Es gibt neue Templates in meinem Creative Market Shop! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Diesmal ganz schlicht und minimalistisch, passend für viele verschiedene Onlineshops! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ *3 Giveaway Templates* *3 Sale Templates* *4 Shop Update Templates*
vor 2 Monaten
View on Instagram |
3/6
*wann es an der Zeit ist, in Design zu investieren*
Gestern habe ich darüber gesprochen, warum es aus meiner Sicht überhaupt wichtig ist, in Design zu investieren.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Nun wird's ernst: Wann ist denn der richtige Zeitpunkt dafür? 
Wie viele Fragen, kann man das natürlich nicht pauschal beantworten, da jedes Business und dessen Bedürfnisse individuell sind. Ich sag's aber mal so: Je früher desto besser.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Gerade wenn du am Anfang stehst und noch nicht viel Geld zum investieren hast, macht es oft Sinn, erstmal alles selbst aufzuziehen. Schließlich weißt du meistens noch gar nicht, wo genau die Reise überhaupt hin geht. Sobald dein Unternehmen anfängt zu wachsen, du aber merkst, dass der Umsatz zu stagnieren beginnt oder du einfach Lust auf ein professionelles Design hast, kannst du dir langsam Gedanken machen, ob du mit einem/einer Designer/in zusammenarbeiten möchtest.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Und wann ist man noch nicht bereit?
1. Wenn du nicht bereit bist, Geld zu investieren.
2. Wenn du deine Zielgruppe nicht kennst.
3. Wenn du deine Unternehmensziele nicht kennst.
*wann es an der Zeit ist, in Design zu investieren* Gestern habe ich darüber gesprochen, warum es aus meiner Sicht überhaupt wichtig ist, in Design zu investieren. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Nun wird's ernst: Wann ist denn der richtige Zeitpunkt dafür? Wie viele Fragen, kann man das natürlich nicht pauschal beantworten, da jedes Business und dessen Bedürfnisse individuell sind. Ich sag's aber mal so: Je früher desto besser. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Gerade wenn du am Anfang stehst und noch nicht viel Geld zum investieren hast, macht es oft Sinn, erstmal alles selbst aufzuziehen. Schließlich weißt du meistens noch gar nicht, wo genau die Reise überhaupt hin geht. Sobald dein Unternehmen anfängt zu wachsen, du aber merkst, dass der Umsatz zu stagnieren beginnt oder du einfach Lust auf ein professionelles Design hast, kannst du dir langsam Gedanken machen, ob du mit einem/einer Designer/in zusammenarbeiten möchtest. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Und wann ist man noch nicht bereit? 1. Wenn du nicht bereit bist, Geld zu investieren. 2. Wenn du deine Zielgruppe nicht kennst. 3. Wenn du deine Unternehmensziele nicht kennst.
vor 2 Monaten
View on Instagram |
4/6
Realtalk: Du kannst auch ohne professionelles Design Geld verdienen. ABER mit dem richtigen Design und einer strategischen Website machst du es dir wesentlich leichter. 
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Warum? Deine Außenwirkung profitiert enorm von einem Brand Design, weil dein Unternehmen einen Wiedererkennungswert hat. Das bedeutet für dich z.B. auch mehr Selbstbewusstsein bei der Präsentation und Vermarktung deines Business. Hast du schon mal ein Produkt gekauft, nur weil du das Design schön fandest? Stell dir vor: So kann es deiner Zielgruppe auch gehen, wenn du in professionelles Design investierst.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Und wie ist es mit einer Website? Es gibt mittlerweile unzählige gute Templates da draußen - wofür also jemanden dafür engagieren? 1. Hast du eine enorme Zeitersparnis, wenn du mit einem Profi zusammenarbeitest. Ich kenne die Plattform und komme schnell zum Ziel und wenn Probleme auftauchen, kann ich diese schnell lösen. 2. Außerdem kann ich beim Aufbau helfen und weiß was funktioniert - und was nicht. So vermeidest du, dass es zu Verwirrung bei deinem Kunden kommt, weil die Customer Journey unklar ist. In der Zeit in der ich an deiner Website arbeite, kannst du den Fokus auf andere Dinge legen!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Im nächsten Post rede ich darüber, wann es an der richtigen Zeit ist, in Design zu investieren.
Realtalk: Du kannst auch ohne professionelles Design Geld verdienen. ABER mit dem richtigen Design und einer strategischen Website machst du es dir wesentlich leichter. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Warum? Deine Außenwirkung profitiert enorm von einem Brand Design, weil dein Unternehmen einen Wiedererkennungswert hat. Das bedeutet für dich z.B. auch mehr Selbstbewusstsein bei der Präsentation und Vermarktung deines Business. Hast du schon mal ein Produkt gekauft, nur weil du das Design schön fandest? Stell dir vor: So kann es deiner Zielgruppe auch gehen, wenn du in professionelles Design investierst. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Und wie ist es mit einer Website? Es gibt mittlerweile unzählige gute Templates da draußen - wofür also jemanden dafür engagieren? 1. Hast du eine enorme Zeitersparnis, wenn du mit einem Profi zusammenarbeitest. Ich kenne die Plattform und komme schnell zum Ziel und wenn Probleme auftauchen, kann ich diese schnell lösen. 2. Außerdem kann ich beim Aufbau helfen und weiß was funktioniert - und was nicht. So vermeidest du, dass es zu Verwirrung bei deinem Kunden kommt, weil die Customer Journey unklar ist. In der Zeit in der ich an deiner Website arbeite, kannst du den Fokus auf andere Dinge legen! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Im nächsten Post rede ich darüber, wann es an der richtigen Zeit ist, in Design zu investieren.
vor 2 Monaten
View on Instagram |
5/6
Kleiner Recap von meinem Outfit Brand Moodboard ✨✨
Kleiner Recap von meinem Outfit Brand Moodboard ✨✨
Kleiner Recap von meinem Outfit Brand Moodboard ✨✨
Kleiner Recap von meinem Outfit Brand Moodboard ✨✨
Kleiner Recap von meinem Outfit Brand Moodboard ✨✨
Kleiner Recap von meinem Outfit Brand Moodboard ✨✨
Kleiner Recap von meinem Outfit Brand Moodboard ✨✨
vor 3 Monaten
View on Instagram |
6/6